Die größten Wrestling-Stars der WWE

1 von 25
Der Undertaker im Clinch mit Bam Neely.
2 von 25
Immer spektakulär: Der Undertaker zieht in  die Halle ein.
3 von 25
Ein Tier im Ring: WWE-Superstar batista.
4 von 25
Einer der Coolsten: Wrestler Edge, Spitzname: "The R-Rated Superstar."
5 von 25
Edge mit dem World-Heavyweight-Champion-Gürtel der WWE.
6 von 25
Batista macht sich bereit, Edge auf die Matte zu werfen.
7 von 25
Auch Drama gehört zum Wrestling. Edge (links) fleht Batista an, ihn zu verschonen.
8 von 25
Superstar aus Indien: The Great Kahli zieht ein.
9 von 25
Brocken unter sich: The Great Khali (links, mit 2,16 Metern und 180 Kilo) und Kane (mit 2,04 Metern und 146 Kilo).

Hartford - Die größten Wrestling-Stars der WWE

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
In Paris hat es eine Explosion unweit des Eiffelturms gegeben. Noch ist unklar, warum es zu dieser Explosion kam. Die …
Heftige Explosion in Paris: Die Bilder vom Ort des Geschehens 
Südbayern versinkt im Schnee
In Teilen Bayerns schneit es kräftig. Am Alpenrand türmt sich der Schnee. Eine wesentliche Änderung der Lage ist …
Südbayern versinkt im Schnee

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.