Lok stürzt fünf Meter tief - und kracht auf Straße

1 von 5
Eine Lok liegt am Freitag in Flörsheim auf der Straße. In einem Industriepark in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) ist eine Lok fünf Meter tief gestürzt und auf eine Straße gekracht. Sie fuhr am frühen Freitagmorgen auf einem Abstellgleis und durchbrach eine Mauer.
2 von 5
Eine Lok liegt am Freitag in Flörsheim auf der Straße. In einem Industriepark in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) ist eine Lok fünf Meter tief gestürzt und auf eine Straße gekracht. Sie fuhr am frühen Freitagmorgen auf einem Abstellgleis und durchbrach eine Mauer.
3 von 5
Eine Lok liegt am Freitag in Flörsheim auf der Straße. In einem Industriepark in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) ist eine Lok fünf Meter tief gestürzt und auf eine Straße gekracht. Sie fuhr am frühen Freitagmorgen auf einem Abstellgleis und durchbrach eine Mauer.
4 von 5
Eine Lok liegt am Freitag in Flörsheim auf der Straße. In einem Industriepark in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) ist eine Lok fünf Meter tief gestürzt und auf eine Straße gekracht. Sie fuhr am frühen Freitagmorgen auf einem Abstellgleis und durchbrach eine Mauer.
5 von 5
Eine Lok liegt am Freitag in Flörsheim auf der Straße. In einem Industriepark in Flörsheim (Main-Taunus-Kreis) ist eine Lok fünf Meter tief gestürzt und auf eine Straße gekracht. Sie fuhr am frühen Freitagmorgen auf einem Abstellgleis und durchbrach eine Mauer.

Flörsheim - Zum Glück kam gerade kein Auto vorbeigefahren. Eine Lokomotive ist in Flörsheim bei Mainz einen steilen Abhang hinuntergestürzt und auf einer Straße gelandet.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem …
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht
Seit Jahren sind Archäologen auf der Suche nach dem antiken Julias - jetzt sind sie nahe des Sees Genezareth wohl …
Archäologen wohl am Ziel: Danach haben sie seit Jahren gesucht