Untergang der Namen

Untergang der großen Namen
1 von 31
AEG wird 1887 gegründet und 1996 aufgelöst. Der Markenname wird von verschiedenen Lizenznehmern genutzt.
dpa
2 von 31
Untergang der großen Namen
3 von 31
1931 wird Auto-Union gegründet. Der Auto-Union Typ C Grand Prix 1936/37 steht im Deutschen Museum.
Untergang der großen Namen
4 von 31
1910 wird das Reiseunternehmen ABR gegründet. 1997 verschmilzt ABR mit dem Deutschen Reisebüro (DER). 
Untergang der großen Namen
5 von 31
1891 wird der Maschinenbauer Babcock gegründet. 2005 folgt die Übernahme durch Bilfinger & Berger.
Untergang der großen Namen
6 von 31
1939 wird Borgward gegründet. Trotz dem Isabella-Komi meldet der Autohersteller 1961 Insolvenz an.
Untergang der großen Namen
7 von 31
1954 wird Commodore gegründet. 1994 Insolvenz.
Untergang der großen Namen
8 von 31
1992 startet die Deutsche BA. 2006 wird die Fluglinie von Air Berlin übernommen. 
Untergang der großen Namen
9 von 31
1899 wird DEA gegründet. 2002 von Shell aufgekauft.

AEG, Grundig, Mannesmann - viele glanzvolle Namen der deutschen Wirtschaftsgeschichte sind schon verblichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof
Bei einer Messerstechere in einem Zug wurden in der Nacht mindestens fünf Menschen verletzt. Die Polizei stoppte die …
Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof
Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion
Eine bewegende Aktion fand zum Gedenken an das Unfallopfer Max (14) statt, der bei dem Raserunfall in München ums Leben …
Max (14) stirbt nach Zusammenstoß mit Raser - Bilder von Lichterketten-Aktion

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.