Bei diesen Produkten zahlen Sie weniger

1 von 10
Weißkohl: minus 22,1 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
2 von 10
H-Milch: minus 20,4 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
3 von 10
PC-Anwendersoftware: minus 19,7 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
4 von 10
Quark: minus 25,6 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
5 von 10
Diesel, Cetanzahl unter 60: minus 29,3 Prozent im Vergleich zum Juli 2008. 
6 von 10
Fernseher: minus 25 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
7 von 10
Leichtes Heizöl: minus 44,7 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.
8 von 10
Zitronen: minus 36,9 Prozent im Vergleich zum Juli 2008. 
9 von 10
Paprikaschoten: minus 21,6 Prozent im Vergleich zum Juli 2008.

Die Preise der folgenden zehn Produkte sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im Juli 2009 im Vergleich zum Vorjahresmonat am stärksten oder auffälligsten gesunken.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Colombo - Bei schweren Unwettern sind in Sri Lanka mindestens 91 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 110 Menschen …
Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft
Leipzig - Die beiden kleinen Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya. Das Zoo-Team um Direktor Jörg …
Zoo Leipzig: Tigerzwillinge in Zinkwanne getauft