Diese Frau hat ihrem Mann den Penis abgeschnitten

+
Diese Frau hat ihrem Mann den Penis abgeschnitten

Garden Grove - Eine Frau hat ihrem Mann den Penis abgeschnitten, das Glied in den Müllhäcksler geworfen und erst danach den Notarzt gerufen. Die Hintergründe der Tat:

Der fand den schwer blutenden 51-jährigen Mann ans Bett gefesselt, berichtete Polizeisprecher Jeff Nightengale am Dienstag in der südkalifornischen Stadt Garden Grove. Das Opfer sei ins Krankenhaus gebracht worden und befinde sich nach einer Operation in ernstem Zustand.

Die 48-jährige Frau wurde verhaftet. Sie habe ihrem Mann am Montagabend ein Essen zubereitet, in das sie Betäubungsmittel gegeben habe, sagte Nightengale. Als ihr Mann schläfrig wurde, habe er sich ins Bett gelegt. Die Frau habe ihn an Armen und Beinen gefesselt und ausgezogen. Als er wieder zu sich gekommen war, habe sie ihm das Glied mit einem 25 Zentimeter langen Küchenmesser abgeschnitten. “Er war bei Bewusstsein, als der Penis entfernt wurde“, sagte der Ermittler. Berichten zufolge soll das Paar vor der Scheidung gestanden haben.

Eine Nachbarin sagte, die beiden hätten im Dezember geheiratet. Das Paar habe keine Kinder und sei sehr ruhig gewesen. Bei den Behörden lägen keine Einträge über häusliche Gewalt oder andere Probleme über das Paar vor, sagte Nightengale.

Einen ähnlichen, weltweit Aufsehen erregenden Fall hatte es 1993 im US-Staat Virginia gegeben. Lorena Bobbitt hatte ihrem Mann den Penis abgeschnitten und das mit jahrelangem sexuellen Missbrauch begründet. Sie wurde wegen Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.