Großes Wiedersehen mit ihrer Familie

Fürstin Charlène: Langersehnte Rückkehr nach Monaco

Auf diese Nachricht haben Royal-Fans sehnsüchtig gewartet: Fürstin Charlène ist nach Monaco zurückgekehrt und kann endlich wieder ihre Familie in die Arme schließen.

Monaco – Nach monatelanger Abwesenheit ist Fürstin Charlène von Monaco (43) wieder mit ihren Liebsten vereint: Wie 24royal.de* berichtet, hat die Ehefrau von Fürst Albert II. (63) ihrer Heimat Südafrika den Rücken gekehrt.

Fürstin Charlène zurück in Monaco: Wiedersehen mit ihrer Familie

Im Frühjahr war Fürstin Charlène* nach Südafrika gereist – ein Trip, der eigentlich nur wenige Wochen dauern sollte. Doch die Heimreise der monegassischen Landesmutter verzögerte sich, da Charlène aufgrund von Komplikationen einer HNO-Infektion in der Provinz KwaZulu-Natal festsaß. Die schwere Erkrankung der 43-Jährigen hatte mehrere Eingriffe zur Folge, dreimal musste Charlène sogar unter Vollnarkose operiert werden*. Nach ihrer letzten OP im Oktober konnte die zweifache Mutter Kräfte sammeln und nun endlich in den Flieger Richtung Europa steigen.

Wie die Bild berichtet, soll Charlène am Sonntag Südafrika verlassen haben. Am Flughafen von Durban soll die Gattin von Fürst Albert* den Privat-Jet der Grimaldis* betreten haben, um nach Nizza zu fliegen. Von dort aus soll sie per Helikopter weiter nach Monaco gereist sein. Ihr Vater Mike Wittstock (75) bestätigte gegenüber der dpa in Johannesburg ihre Ankunft im Felsenstaat: „Sie ist heute Morgen in Monaco eingetroffen, sie ist Gott sei Dank wieder zu Hause.“

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Fürstin Charlène ist in ihre Wahlheimat Monaco zurückgekehrt (Symbolbild).

Fürstin Charlène zurück in Monaco: Die nächste Reise steht kurz bevor

Fürst Albert II. und die sechsjährigen Zwillinge Jacques* und Gabriella hatte ihre Ehefrau und Mutter zweimal in Südafrika besucht, jetzt kehrt wieder etwas Normalität zurück. In seinem letzten Interview hatte Albert bereits den ersten offiziellen Auftritt seiner Gattin angekündigt*. Das Fürstenpaar möchte, wenn möglich, in wenigen Tagen gemeinsam nach Dubai reisen, um an der Expo 2020 teilzunehmen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Gallo Images/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.