Drei Menschen schwer verletzt

Ford Fiesta prallt frontal auf VW Golf: Wie konnte der Unfall passieren?

+
Nach dem schweren Unfall auf der L3333 bei Gelnhausen sucht die Polizei Zeugen.

Schwerer Unfall auf der L3333 bei Gelnhausen. Ein Ford Fiesta ist frontal mit einem VW Golf zusammengestoßen. Drei Menschen sind schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Update vom Sonntag, 25.08.2019, 9.50 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf der L3333 am Samstagmittag sucht die Polizei weiterhin Zeugen, die Hinweise zur Unfallursache geben können. „Mutmaßlich war ein Fahrfehler, eine Unachtsamkeit die Ursache, aber das muss der Gutachter rekonstruieren“, sagte ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 40-Jährige, die aus Wirtheim kommend in Richtung Höchst unterwegs war, nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und beim Gegenlenken in den Gegenverkehr geraten. Dort stieß ihr Auto mit einem VW Golf zusammen.

Unfall auf der L3333 bei Gelnhausen: War Fahrfehler die Ursache?

Dessen beide Insassen, ein 58-Jähriger und eine 51-Jährige aus Wächtersbach, erlitten schwere Verletzungen. Am Samstag war von einer 58-jährigen Frau und ihrem männlichen Beifahrer die Rede gewesen. Auch die 40-jährige Unfallverursacherin wurde schwer verletzt.

Die Feuerwehr musste alle Menschen aus ihren Autos befreien. Die drei Verletzten kamen ins Krankenhaus. Zum Gesundheitszustand der Verletzten konnte die Polizei am Sonntagmorgen nichts sagen. Die Polizeistation Gelnhausen sucht Unfallzeugen, die sich unter der Nummer 06151/8270 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden können.

Update, 24.08.2019, 15.05 Uhr: Die Vollsperrung der L3333 ist nach dem schweren Unfall vom Samstagmittag mittlerweile wieder aufgehoben. Die Aufräumarbeiten wurden beendet. 

Schwerer Unfall auf der L3333 bei Gelnhausen: Gutachter vor Ort

Update, 24.08.2019, 14.06 Uhr: Der Unfall auf der L3333, bei dem drei Menschen schwer verletzt wurden, ereignete sich um 11.30 Uhr am Samstagmittag, wie die Polizei mitteilt. Aktuell ist die Landstraße noch gesperrt. Der Gutachter sei noch vor Ort, um den Unfallhergang zu rekonstruieren, so die Polizei. Wie lange die Sperrung noch andauert, könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehen. 

Erstmeldung, 24.08.2019: Gelnhausen - Auf der Höhe des Sportplatzes bei Höchst (Gelnhausen) ist es am Samstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Ford Fiesta ist frontal mit einem VW Golf zusammengestoßen. Drei Menschen wurden dabei schwer verletzt. Aktuell sind zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. 

Eine 40-Jährige ist mit ihrem Ford Fiesta aus bislang unbekannter Ursache auf der L3333 von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit dem VW Golf einer Frau aus Wächtersbach zusammengestoßen. Dabei wurden die 40-jährige Ford-Fahrerin und auch die 58-jährige Golf-Fahrerin sowie ihr Beifahrer schwer verletzt. 

Unfall auf der L3333: Drei Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt

Der Aufprall des Ford Fiesta auf den VW Golf war so heftig, dass alle drei Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt wurden. Die Feuerwehr musste sie mit hydraulischen Geräten befreien. Zwei Rettungshubschrauber kamen zum Einsatz, wie die Polizei mitteilt. 

Die L 3333 ist aufgrund der Bergungsarbeiten voll gesperrt. Die Polizei Gelnhausen sucht nun Zeugen, die etwas zum Unfallhergang sagen können. Sie können sich unter 06151/8270 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

ror/kke

Diese Artikel auf op-online.de* könnten Sie auch interessieren:

Auf der A67 kam es am Dienstag (27.8.2019) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei lief Latex auf die Fahrbahn.

Radfahrer reißt sich bei Unfall Körperteil ab und verschwindet blutend

Bei einem Unfall trennt sich ein Radfahrer ein Körperteil ab und lässt es einfach liegen. Er verschwindet blutend.

Unfall-Serie auf Autobahnen: Lkw-Fahrer stirbt - A60 voll gesperrt

Auf der A60 und der A671 bei Ginsheim kam es zu einer Serie von schweren Unfällen. Ein Lkw-Fahrer starb. Viele weitere Menschen wurden verletzt.

Tödlicher Unfall auf A3: Geisterfahrern droht ein Nachspiel

Tödlicher Unfall auf A3 bei Frankfurt: Autofahrer missbrauchen die Rettungsgasse zum Wenden. Den Geisterfahrern droht ein Nachspiel.

Ford Fiesta prallt frontal auf VW Golf: Wie konnte der Unfall passieren?

Schwerer Unfall auf der L3333 bei Gelnhausen. Ein Ford Fiesta ist frontal mit einem VW Golf zusammengestoßen. Drei Menschen sind schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.