Gericht verbietet Sex-Täter Kontakt zu Kindern

+
Das Verwaltungsgericht Darmstadt hat einem Sex-Täter jeglichen Kontakt zu Kindern verboten. 

Darmstadt - Einem mehrfach vorbestraften Kinderschänder hat das Verwaltungsgericht Darmstadt jeden weiteren Umgang mit Kindern verboten.

Sonst seien erneute Sexualstraftaten “hinreichend wahrscheinlich“, heißt es in einem am Dienstag veröffentlichten Beschluss des Verwaltungsgerichts Darmstadt.

Der Mann habe trotz Therapie wieder Kontakt zu Kindern aufgenommen, etwa als Geschichtenerzähler, so das Gericht. Dabei nutze er die Arglosigkeit von Erwachsenen aus, die nichts von seinen Vorstrafen wüssten. Als Babysitter habe er Kinder sogar gebadet. Gegen den Mann war zuletzt eine Freiheitsstrafe von vier Jahren und neun Monaten verhängt worden.

Mit der Entscheidung bestätigte das Gericht ein Verbot der Polizei. Der Mann präsentiere sich auf seiner Internet- Seite als Erzähler und Vorleser. Damit werde deutlich, das er “über eine mannigfache Zahl von Kontakten zu Kindern in der von ihm für seine Straftaten bevorzugten Altersklasse verfügt“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.