Gesunde Kopfhaut: Haare nicht zu oft waschen

+
Haare sollten nicht öfter als alle zwei bis drei Tage gewaschen werden. Foto: Patrick Pleul

Zu viel Pflege kann durchaus schädlich sein: Öfter als alle zwei bis drei Tage sollten Haare daher nicht gewaschen zu werden. Gegen einen schneller fettenden "platten Ansatz" helfen andere Mittel wie ein Schaum für mehr Volumen.

Worms (dpa/tmn) - Haare brauchen nicht täglich eine Wäsche. Das kann sogar schädlich sein: "Unnötiges Waschen kann zur Irritation der Talgdrüsen führen und ungewollte Reaktionen auslösen", beschreibt Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Deutschland.

Jens Dagné empfiehlt, das Kopfhaar alle zwei bis drei Tage zu waschen. "Ein Problem, warum die Kundin die Haare öfter waschen will, ist ja meist der "platte Ansatz"", erklärt er. Das heißt: Der Ansatz wird viel schneller fettig als die Spitzen.

Das lässt sich aber herauszögern, sagt Dagné. Zum Beispiel lässt sich ein Schaum für mehr Volumen in das feuchte Haar gezielt auf die Ansätze sprühen: Das lässt den Ansatz nicht so schnell nachfetten. Bei feinem Haar eignet sich auch ein Volumenpuder: "Einfach auf den Haaransatz streuen und verreiben. Oder bei feinem, stufigen Haar ein spezielles Volumen-Styling Spray verwenden. Das schafft Griff und Volumen", erklärt der Friseurmeister aus Worms. "Die Haarwäsche kann mindestens einen Tag später erfolgen." Wer zwischendurch Sport macht und viel schwitzt, sollte die Haarwäsche natürlich nicht herauszögern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.