Aktuelle Wettervorhersage

„Giftige Wetterlage“ in Teilen von Deutschland: Manche Gebiete besonders stark betroffen

Die Burg Kronberg im Taunus ist am frühen Morgen in Nebel gehüllt.
+
Teile Deutschlands sind derzeit von einer giftigen Wetterlage betroffen.

In Teilen Deutschlands hält sich seit Anfang der Wochen vielerorts ein besonders dichter Nebel. Die Luft wird zudem durch eine „giftige Wetterlage“ belastet.

Stuttgart - Die Front von Anfang der Woche ist verantwortlich dafür, dass die Luftfeuchtigkeit in der Mitte und im Süden Deutschlands hoch ist und sich gebietsweise ein dichter Nebel festgesetzt hat. Das aktuelle Hochdruckgebiet begünstigt zudem, dass die Schadstoffbelastung in der Luft vielerorts steigt und in manchen Regionen sogar Höchstwerte erreicht.

Wie BW24* berichtet, sind manche Gebiete in Deutschland von der „giftigen Wetterlage“ besonders stark betroffen.

Vor allem in Ballungsräumen wie im Rhein-Main-Gebiet, München und Stuttgart steigt die Feinstaubbelastung (BW24* berichtete). *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.