Unfall in Sachsen

Glatteis: Lkw reißt Haushälfte weg

1 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
2 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
3 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
4 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
5 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
6 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
7 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.
8 von 8
Ein Lkw hat bei einem Unfall in Sachsen einem Wohnhaus die Hauswand weggerissen. Feuerwehrleute mussten eine Person aus dem "halbierten" Haus bergen.

Ostritz/Görlitz - Wegen Glatteis hat ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in ein Wohnhaus gerutscht. Dabei hat er das halbe Haus abgerissen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Nach einem heftigen Unwetter über Südbayern haben die Veranstalter des Chiemsee-Summer-Festivals in Übersee am Samstag …
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem …
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen