Grausiger Fund: Babyleiche neben Schule gefunden

Tollwitz/Halle - Zwei Kinder haben am Mittwochnachmittag in Tollwitz (Sachsen-Anhalt) auf einem Grundstück neben einer Schule eine Babyleiche gefunden.

Wie lange das Baby dort schon lag und wie es ums Leben kam, soll am Donnerstag eine Obduktion klären, teilte die Polizeidirektion in Halle mit. „Ob ein Verbrechen vorliegt, wissen wir bisher noch nicht“, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage.

Auch zu Alter und Geschlecht des Babys konnte er keine Angaben machen. Kriminaltechniker und Rechtsmediziner sicherten am Mittwoch Spuren und untersuchten den Leichnam. Die beiden Kinder, die die Babyleiche gefunden hatten, werden psychologisch betreut.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.