Für 750.000 Euro

Beck's-Schiff bei Ebay zum Verkauf

+
Wer schon immer mal ein Segelschiff haben wollte, sollte auf Ebay-Kleinanzeigen zuschlagen. Der Großsegler „Alexander von Humboldt“ wird dort verkauft.

Bremerhaven - Das aus einer Bierwerbung im Fernsehen bekannte Segelschiff „Alexander von Humboldt“ steht bei Ebay-Kleinanzeigen zum Verkauf. Der Preis für das Schiff liegt bei 750.000 Euro.

Das Segelschiff „Alexander von Humboldt“ wird bei der Internet-Plattform Ebay-Kleinanzeigen angeboten. Der Besitzer des Dreimasters mit den grünen Segeln, die Reederei Heinrich Rönner, bestätigte am Dienstag die Echtheit der Anzeige.

Darin wird ein Preis von 750.000 Euro (Verhandlungsbasis) für das aus einer Beck's-Bierwerbung im Fernsehen („Sail Away“) bekannte Schiff genannt. „Einmalige Gelegenheit für Investoren, vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel: Gastronomie, Hostel und vieles mehr“, heißt es in dem am Sonntag erstellten Angebot.

1906 in Bremen gebaut

„Es ist im Moment kein fahrendes Schiff mehr“, sagte der Geschäftsführer der Werft BVT, Arndt Lohner, die den rund 62 Meter langen Großsegler für den Verkauf instand gesetzt hat.

Die „Alex“ wurde 1906 als Feuerschiff in Bremen gebaut und bis 1986 auf Nord- und Ostsee eingesetzt. Nach dem Umbau zur Bark - einem Segelschiff mit zwei größeren und einem kleineren Mast - übernahm 1988 die Deutsche Stiftung Sail Training (DSST) das Schiff.

Bis 2011 ließ sie den Großsegler über die Weltmeere schippern und bildete darauf junge Frauen und Männer seemännisch aus. Dann ersetzte sie das Schiff durch den Neubau „Alexander von Humboldt II“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.