1. Startseite
  2. Welt

Zum „Mitfiebern“: Frau tauscht sich erfolgreich von einer Haarspange zum eigenen Haus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Luis Teschner

Kommentare

Eine Frau zeigt auf TikTok, wie sie eine Haarspange in immer wertvollere Dinge tauscht. Sie ist extrem erfolgreich – und das Netz hängt an ihren Lippen.

Frankfurt – Eine Haarspange erfüllt ziemlich genau einen Zweck: Man kann mit ihr Haare zusammenhalten. Oder? Was, wenn man eine Haarspange einfach so in ein Haus verwandeln könnte? Dann wären wir wohl alle stolze Hausbesitzer. Einer Nutzerin auf TikTok ist genau das gelungen – quasi.

In einem Selbstversuch hat die Amerikanerin Demi Skipper eine Haarspange in immer teurere Gegenstände bis sie bei einem Haus angekommen ist. Auf TikTok dokumentiert sie jeden Tausch in einem Video. Am Ende ihres Projekts spendet Skipper das Haus an Bedürftige und beginnt von Neuem. Inzwischen ist sie zu einer richtigen Sensation geworden und jedes Video erreicht ein Millionenpublikum. Ebenfalls viral ging ein Video von einer Hochzeit, bei der ein Gast „hartes Essen“ auf die Braut schmiss.

Großes Tauschprojekt: TikTokerin macht aus einer Haarspange ein Haus

Zu Beginn war Skipper ganz bescheiden und hatte keine großen Hoffnungen in ihr Projekt, erzählt sie der US-amerikanischen Tageszeitung Washington Post in einem Interview. Zwei Regeln befolgte sie dennoch von Anfang an: keine Tausche mit Bekannten und kein Geldausgeben. Die Videos dienten eher der Dokumentation ihres Prozesses und Skipper rechnete nicht mit vielen Zuschauern, sagt sie.

Doch das Internet zeigt sich interessiert und immer mehr Leute schauen zu, wie sie die Haarspange zuerst in ein Paar Ohrringe und diese dann für vier Cocktailgläser getauscht hat. „Nach dem ersten Tausch hatte ich 1.000 Follower und das fand ich schon unglaublich“, so Skipper.

Immer weiter erklimmt Skipper die Wertgegenstände-Leiter. Über Umwege landet sie in der Welt der Luxus-Sneaker oder ertauscht sich hochpreisige Handys und Kameras. Mittlerweile erreicht sie ein Millionenpublikum (in den Kommentaren finden sich auch Prominente wie Paris Hilton), das sie unterstützt und ihre Tausche weiter verbreitet, um ihr zu helfen. Teilweise fährt Skipper durch das ganze Land, um den optimalen Tausch abzuwickeln.

TikTok liebt Tauschprojekt – passt perfekt in den Algorithmus

Mit der Zeit wird immer ersichtlicher, wie Skipper von ihrem viralen Erfolg profitiert. Ein Tausch wird beispielsweise von der Fastfood-Kette Chipotle gesponsert, ein offensichtlicher Marketing-Gag. Stellt sich die Frage, wieso ein Projekt wie dieses eine solch großes Publikum anspricht. „Die Story klingt verrückt, die Community fiebert mit und will am Ball bleiben. Das ist perfekt für TikTok“, erklärt TikTok-Experte Adil Sbai.

Links ist eine Haarspange, rechts Demi Skipper vor dem ertauschten Haus.
TikTokerin tauscht sich von der Haarspange zum Haus und fasziniert das Internet. © Foto: Screenshot/Tiktok/trademeproject

Die Zuschauerzahlen von Skipper vermitteln ein ähnliches Bild: Meistens schauen mehr Menschen ihre Videos, als ihr folgen. Der Algorithmus, von dem auf TikTok fast alles abhängt, zeigt immer wieder vielen Menschen Updates von Skippers Projekt und erzählt so über Monate die Geschichte der Amerikanerin.

Ein weiterer Pluspunkt: Skipper ist durchweg authentisch und berichtet auch von Rückschlägen. Als sie ein kleines Auto für eine Kette tauscht und feststellt, dass diese viel weniger wert ist als ursprünglich vermutet, berichtet sie auch davon ehrlich. So können Zuschauer hautnah an Demis Projekt dabei sein. Dies spiegelt sich in den Kommentaren wider:

TikTokerin kann nicht aufhören und tauscht Haus weiter - für eine Haarspange

Nach 28 Tauschen hat Skipper ihr Ziel erreicht und könnte sich nun Hausbesitzerin (und Influencerin) nennen. Ziemlich gerührt sieht sie aus, als sie ihr frisch ertauschtes Haus das erste Mal sieht: „Das zeigt einfach, was alles möglich ist“, teilt sie ihren Zuschauern mit. Doch nun hat sie Blut geleckt: Statt nun in „TikTok-Rente“ zu gehen, tauscht sie das erstandene Haus inklusive Renovierung für eine Haarspange und beginnt von neu. Für ihren ersten Tausch der zweiten Runde wird sie in die bekannte Talkshow mit Ellen DeGeneres eingeladen und kann ihre neue Haarspange so gewinnbringend gegen ein paar VIP-Tickets zu Ellens Sendung tauschen.

Heute (Stand: Dezember 2022) steckt sie mitten in ihrem zweiten Projekt und versucht gerade, einen Traktor loszuwerden. Dies scheint schwieriger als gedacht und seit Juli kamen kaum noch Updates von Skipper. Bleibt also spannend, ob ihr der Geniestreich von Haarspange zu Haus erneut gelingen kann. (lute)

Ein Musiker sorgte kürzlich auf TikTok für erhitzte Gemüter, als er Fans auf die Bühne zog, um sie dort zu küssen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion