Hai-Alarm im Surfer-Paradies

Dieser Paddler hat ein Problem

+
Diesen Anblick wird der Kajak-Fahrer vermutlich eine ganze Zeit nicht vergessen

Cape Cod - Dieses Gefühl wünscht man niemandem. Vor Cape Cod tauchen in letzter Zeit immer mehr Haie. Zu Angriffen kam es bis jetzt jedoch noch nicht.

Auf dem Bild zu sehen ist die Rückenflosse eines Haies, der direkt hinter einem Kajak-Fahrer auftaucht. Der Mann blickt erschrocken nach hinten und wird dabei von einem auf seinem Brett knieendem Surfer beobachtet. Zu einem Angriff kam es allerdings nicht.

Schon in der Vorwoche waren mehrere der großen Tiere gesichtet worden, darunter ein ca 3 bis 4 Meter langer weißer Hai.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.