Abschleppversuche gescheitert

Containerriese in der Elbe wird leichter gemacht

Das rund 400 Meter langes Containerschiff CSCL Indian Ocean liegt in der Elbe bei Stade auf Grund. Foto: Lars Klemmer
1 von 9
Das rund 400 Meter langes Containerschiff CSCL Indian Ocean liegt in der Elbe bei Stade auf Grund.
Die "CSCL Indian Ocean" war vermutlich wegen eines Ruderschadens außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben. Foto: Lars Klemmer
2 von 9
Die "CSCL Indian Ocean" war vermutlich wegen eines Ruderschadens außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben.
Das rund 400 Meter lange Containerschiff in der Elbe bei Stade. Foto: Lars Klemmer
3 von 9
Das rund 400 Meter lange Containerschiff in der Elbe bei Stade.
Vorne Weinreben, hinten Container: Das aufgelaufene Containerschiff unweit von Stade in Niedersachsen. Foto: Lars Klemmer
4 von 9
Vorne Weinreben, hinten Container: Das aufgelaufene Containerschiff unweit von Stade in Niedersachsen.
Die "CSCL Indian Ocean" war außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben. Foto: Frank Bründel/Citynewstv/dpa
5 von 9
Die "CSCL Indian Ocean" war außerhalb der Fahrrinne steckengeblieben.
Sieben Schlepper sollen versuchen, die "CSCL Indian Ocean" mit dem Mittagshochwasser freizubekommen. Foto: Frank Bründel/Citynewstv
6 von 9
Sieben Schlepper sollen versuchen, die "CSCL Indian Ocean" mit dem Mittagshochwasser freizubekommen.
Containerfrachter "CSCL Indian Ocean" festgemacht und warten auf den günstigsten Zeitpunkt, um den Riesen wieder in das Fahrwasser der Elbe zu ziehen
7 von 9
Mehrere Schlepper haben an dem Containerfrachter "CSCL Indian Ocean" festgemacht und warten auf den günstigsten Zeitpunkt, um den Riesen wieder in das Fahrwasser der Elbe zu ziehen
Das Containerschiff "CSCL Indian Ocean" kommt am 09.02.2016 in Hamburg bei starkem Regen im Hafen an
8 von 9
Das Containerschiff "CSCL Indian Ocean" kommt am 09.02.2016 in Hamburg bei starkem Regen im Hafen an
Das Containerschiff wird in Hamburg im Hafen am Containerterminal Eurogate festgemacht.
9 von 9
Das Containerschiff wird in Hamburg im Hafen am Containerterminal Eurogate festgemacht.

Stade - Ein riesiges Containerschiff hängt noch immer in der Elbe fest. Die Einsatzkräfte pumpen Schweröl aus dem Frachter, um ihn für den nächsten Bergungsversuch leichter zu machen.

Eines der größten Containerschiffe der Welt liegt weiter in der Elbe fest. Bergungstrupps waren am Morgen im Einsatz und pumpten zur Vorbereitung des nächsten Abschleppversuchs Schweröl aus der riesigen "CSCL Indian Ocean".

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
In einer Apotheke im Kölner Hauptbahnhof hat es eine Geiselnahme gegeben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im …
Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof - Bilder vom Einsatzort
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (13)

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.