Zum Monatswechsel nass und wechselhaft

Herbstliches Wetter zum Beginn der Ferien: Es wird regnerisch und kühl

Kassel/Göttingen. Zum Beginn der Herbstferien in Hessen und Niedersachsen wird es dieses Wochenende noch einmal sonnig. Doch schon Anfang nächster Woche wird es regnerisch und kühl in der Region.

Zwar erwarten die Meteorologen für Sonntag noch einmal Sonne und Temperaturen von bis zu 18 Grad - doch ab nächster Woche ist damit erst einmal Schluss. Bereits am Montag ziehen Schauer und Gewitter über das Land, die Höchsttemperaturen liegen bei kühlen 10 bis 14 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. 

So wird das Wetter in Nordhessen und Südniedersachsen

Wer kann, sollte an diesem Wochenende noch einmal draußen die Sonne genießen. Mit Höchsttemperaturen von tagsüber bis zu 17 Grad und elf Sonnenstunden wird es am Sonntag in der gesamten Region noch einmal richtig schön. 

Nachts wird es aber deutlich kälter: In der Nacht zu Sonntag ist in einigen Teilen der Region sogar schon Frost möglich, in Frankenberg sinken die Temperaturen bereits auf bis zu minus 1 Grad. 

Wetterwechsel zum neuen Monat Oktober

Am Montag und Dienstag sollten Sie an einen Regenschirm denken, denn es ist mit teils starkem Regen zu rechnen: Bei 14 Grad in Göttingen und Kassel und 13 Grad in Rotenburg und Frankenberg wird es herbstlich, die Sonne zeigt sich nur selten. 

Auch am Mittwoch bleibt es regnerisch und bewölkt. Mit Sonne ist kaum zu rechnen, mit 15 Grad in Northeim und Witzenhausen wird es wenige Grade wärmer als noch zu Beginn der Woche. 

Ab Donnerstag soll es wieder trockener, sonniger und deutlich wärmer werden. Bis zu 20 Grad sind in Kassel und Göttingen möglich, 19 Grad in Homberg und Frankenberg.

(mit dpa)

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Wie das Wetter bei Ihnen wird, erfahren Sie auch immer aktuell auf hna.de/wetter.

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.