Zurück „auf der Bank“

Herzogin Meghan: Mit diesem Auftritt will sie Kindern Freude machen

Seit ihrem New-York-Trip war es stiller um Herzogin Meghan. Jetzt tritt sie erneut vor die Kameras, um Kindern etwas Besonderes zu schenken und um ihnen virtuell vorzulesen.

Montecito – Die Herzogin von Sussex (40) hat sich in ihrem kalifornischen Garten vor die Kamera begeben und liest als Gast einer Youtube-Serie virtuell aus ihrem Kinderbuch „The Bench“ vor. Doch damit nicht genug. Die Mutter zweier Kleinkinder verschenkt ihr Erstlingswerk auch als Spende an die „Assistance League of L.A.“, einer Organisation, die sich um gefährdete Kinder kümmert. Damit zeigt Herzogin Meghan Herz und lässt die Welt an einem tiefen Einblick in ihr Buchprojekt teilhaben.*

Herzogin Meghan: Mit diesem Auftritt will sie Kindern Freude machen

Herzogin Meghan will Vorschulkindern in L.A. eine Freude machen.

Seit Juni 2021 ist Herzogin Meghans erstes Kinderbuch „The Bench“ (dt.: „Die Bank“) im Verkauf und stürmte auch die Bestseller-Listen*. Jetzt teilte die 40-Jährige ihren Erfolg mit Kindern in L.A. und sorgte für strahlende Augen. Die Märchenstunde bei Youtube beginnt damit, dass Meghan sich vorstellt und erklärt, dass sie das Buch für Ehemann Prinz Harry* (37) und Sohn Archie* (2) geschrieben habe. „Für den Mann und den Jungen, die mein Herz zum Schlagen bringen“, heißt es im Buch in Meghans kalligrafisch inspirierter Handschrift.

Noch mehr spannende Adels-Themen finden Sie im kostenlosen Newsletter, den Sie gleich hier abonnieren können.

Herzogin Meghan: Kinderhilfe sind für sie und Prinz Harry eine Herzensangelegenheit

„Die Schüler unseres Vorschul-Lernzentrums waren überglücklich, als jeder von ihnen ein persönliches Exemplar von ‚The Bench‘ erhielt, einem Kinderbuch aus der Feder von Meghan, der Herzogin von Sussex“, heißt es nach der Spedenaktion in einem-Posting der „Los Angeles Assistance League“. Der Dank gehe an Harry und Megahns Archewell Foundation* für die Unterstützung der „am stärksten gefährdeten Kinder von L.A.“, wie die Organisation sich ausdrückte. Dazu gab es jede Menge Bilder der Schüler mit dem in Aquarellfarben kunstvoll von Illustrator Christian Robinson (35) bebilderten Werk.

Das Herzogspaar hat schon früher in der Vorschule mitgearbeitet. Im September 2020 halfen sie Blumen und Gemüse im Garten zu pflanzen, darunter Petunien, kalifornische Wildblumen, Tomaten, Kürbisse und Erbsen.

In Sachen Kinderhilfe sind die beiden Exil-Royals nicht zu halten. Gerade machte Prinz Harry etwa Herzogin Kate (39) mit seiner Unterstützung als Schirmherr und Juror beim WellChild-Projekt als Fotoexperte* Konkurrenz. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Lev Radin via www.imago-images.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.