Damit nicht gerechnet

„Hot Wheels“-Sammler entdeckt Sportversion von Honda Civic – und überrascht mit rührender Geste

Eine Hand legt ein „Hot Wheels“-Modellauto auf ein echtes Auto.
+
Ein „Hot Wheels“-Sammler hat eine Überraschung für seinen Nachbarn.

Ein „Hot Wheels“-Sammler sieht vom Fenster aus ein Auto, das ihm sofort ins Auge sticht. Da überkommt ihn eine Idee zu etwas, „das er immer schon mal machen wollte“.

USA – Früher waren sie aus keinem Kinderzimmer wegzudenken, heute haben sie viele vergessen oder sie verstauben irgendwo im Keller oder auf dem Speicher: die Spielzeug-Autos „Hot Wheels“. Doch ein US-Amerikaner ist auch im Erwachsenenalter noch immer ein riesiger Fan der Miniatur-Autos und leidenschaftlicher Sammler.

Auf TikTok begeistert er mit seinem ungewöhnlichen Hobby zahlreiche Follower und lässt sie an seiner besonderen Auswahl auch seltener Sammlerstücke teilhaben. Und nun hat er mit einer rührenden Geste die Herzen in dem sozialen Netzwerk im Sturm erobert.

In einem Video filmt er mit seinem Handy aus dem Fenster seine Nachbarschaft. Dabei zoomt er auf einen weißen Honda Civic Type R, einer Sportversion des Honda Civic. Als Nächstes zieht er ein original verpacktes „Hot Wheels“-Spielzeug heraus, das dem Fahrzeug unten auf der Straße täuschend ähnlich sieht – und tatsächlich handelt es sich exakt um dessen Miniatur-Version! Sogar die Farbe stimmt überein. Was der „Hot Wheels“-Sammler als nächstes tut, als er das Originalauto entdeckt, dazu gibt es hier mehr.* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.