Hurra! Der Sommer kommt zurück

+
Der Sommer gibt zu Beginn der nächsten Woche ein Gastspiel in D eutschland. Pünktlich zum Monatswechsel kündigt sich ein Comeback des Sommer-Wetters an.

Offenbach - Der Sommer gibt zu Beginn der nächsten Woche ein Gastspiel in Deutschland. Pünktlich zum Monatswechsel kündigt sich ein Comeback des Sommer-Wetters an.

Das sagte Meteorologe Simon Trippler vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Donnerstag. Mehrere Tage lang badetaugliche Temperaturen über 25 Grad und Sonnenschein von Freiburg bis Rügen seien zu erwarten. Allerdings: Schon Mitte der Woche muss wieder mit Schauern und Gewittern gerechnet werden. Und der Juli endet eher herbstlich.

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

So wird das Wetter: 25 Bauernregeln zum Durchklicken

“Scheinbar will sich das Wetter an die Ende Juni/Anfang Juli im Bereich des Siebenschläfers ausgegebene Parole der siebenwöchigen Unbeständigkeit halten“, so Trippler in seiner Vorhersage. “Bleibt für alle Sommer- und Schönwetterfans zu hoffen, dass es nach den sieben Wochen, also spätestens Mitte August, mit dem Wetter doch mal in die richtige Richtung geht.“

So heiß: Die Bikini-Trends des Sommers

So heiß: Die Bikini-Trends des Sommers

Der Juli verabschiedet sich kühl und nass: Die Temperaturen sinken zum Ende der Woche auf maximal 17 bis 23 Grad. Für den Nordosten sagen die Meteorologen herbstlichen Dauerregen vorher. Viele Wolken, Schauer und Gewitter trüben im übrigen Land am Freitag und Samstag die Sommerstimmung. Am Sonntag ist im Rhein-Main-Gebiet und im Südwesten schon der Beginn des Sommer-Comebacks zu spüren: Sonne und sommerliche 23 Grad sind vorhergesagt.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.