Was für ein Glücksgriff!

Frau kauft diesen Diamantring in Ramschladen - jetzt ist sie reich

+
Dieser Diamant kostete umgerechnet 12 Euro - wert ist er eine knappe halbe Million. 

Sie dachte, er sei eine Fälschung und hatte keine Ahnung, wie wertvoll der Stein in Wirklichkeit war: Ein Billig-Kauf im Ramschladen ist für eine Britin zum unverhofften Glücksfall geworden. 

London - Der für wenige Pfund erworbene Schmuckstein stellte sich als echter Diamant heraus und ist Schätzungen zufolge umgerechnet 450.000 Euro wert.

Die Besitzerin habe den 26 Karat schweren Diamantring in den 80er Jahren für zehn Pfund (derzeit knapp zwölf Euro) gekauft und ihn im Alltag - beim Einkaufen oder bei der Hausarbeit - getragen, teilte das Auktionshaus Sotheby's am Montag mit, das den Ring am 7. Juli versteigern will.

Die Besitzerin, die unbekannt bleiben wolle, habe den Ring vorgelegt, nachdem ein Juwelier ihr gesagt habe, dass der Stein möglicherweise wertvoll sei. Die Besitzerin sei "unglaublich aufgeregt", immerhin gehe es um einen "Geldbetrag, der ein Leben verändern kann", sagte die Sprecherin.

Experten gehen davon aus, dass der Diamant im 19. Jahrhundert zerschnitten wurde. Damals war üblich, das Gewicht eines Diamanten zu bewahren und nicht, diesen so funkelnd wie möglich zu schleifen. Dies könnte erklären, warum der Diamant relativ glanzlos ist. "Dies könnte die Leute hinters Licht führen und sie glauben lassen, dass es kein echter Stein ist", sagte Wyndham.

"Niemand wusste, dass er von großem Wert ist", sagte Sotheby's-Sprecherin Jessica Wyndham. "Die meisten von uns können nicht einmal davon träumen, einen so großen Diamanten zu besitzen."

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.