Jeder Fünfte hat keinen Weihnachtsbaum

+
Für viele gehört der Weihnachtsbaum einfach zum Fest dazu.

Baierbrunn - Für die meisten Menschen in Deutschland gehört er zum Weihnachtsfest einfach dazu: Der geschmückte Weihnachtsbaum. Doch jeder Fünfte in Deutschland stellt tatsächlich keinen Baum auf.

Das ergab eine Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins “Senioren Ratgeber“. Demnach verzichten 20,8 Prozent der Männer und Frauen auf den traditionellen Weihnachtsbaum.

Die beliebtesten Geschenke für Männer

Die beliebtesten Geschenke für Männer

Bei Menschen, die alleine leben, liegt die Zahl mit 48,2 Prozent noch höher. Ebenso bei Älteren ab 70 Jahren: Dort wollen 31,4 Prozent der Befragten keinen Baum. Drei Viertel halten an der Tradition aber fest: Mit 75,7 Prozent stellen weiterhin die meisten Menschen in Deutschland einen Weihnachtsbaum auf.

Die beliebtesten Geschenke für Frauen

Die beliebtesten Geschenke für Frauen

Für die Umfrage des Apothekenmagazins wurden von der GfK Marktforschung Nürnberg zwischen September und Oktober 2011 insgesamt 2006 Personen ab 14 Jahren, darunter 977 Männer und 1029 Frauen, befragt.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.