Junge (8) überlebt Brand - sechs Menschen sterben

Weleetka - Ein Wohnhausbrand im US-Staat Ohio hat in der Nacht zum Montag vier schlafende Kinder und zwei Erwachsene das Leben gekostet, nur ein achtjähriger Junge überlebte das Unglück.

In seinem Schlafzimmer habe sich der einzige funktionierende Rauchmelder des Hauses befunden, teilte die Feuerwehr in der Kleinstadt Weleetka östlich von Oklahoma City mit.

Der Junge berichtete, er habe seine Geschwister wecken wollen, doch die Flammen seien ihm bereits entgegengeschlagen. Neben seinem dreijährigen Bruder und seiner zweijährigen Schwester waren unter den Toten auch Mitglieder einer befreundeten Familie. Die Mutter des Überlebenden war nicht zu Hause, weil sie Nachtschicht hatte. Sie teilte sich das Haus mit einer weiteren Familie, die in ihrer Abwesenheit auf die Kinder aufpassen sollte.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.