Käßmann predigt wieder - Applaus im Gottesdienst

+
Margot Käßmann

Hannover - Großer Andrang beim Sonntags-Gottesdienst mit Ex-Bischöfin Margot Käßmann (53) in der Hannoveraner Marktkirche: Die prominente Theologin predigte vor mehr als 1000 Menschen.

Dabei griff sie auch aktuelle politische Themen auf. „Der Gedanke von Freiheit ist politisch gefährlich, er greift autoritäre Regime an“, sagte Käßmann. Als Beispiel nannte sie unter anderem China und den Künstler Ai WeiWei, der dort aufgrund kritischer Äußerungen in Haft saß.

Mit ihrer Predigt in ihrer früheren Heimatkirche begeisterte die ehemalige Landesbischöfin die Besucher, die mehrfach spontan klatschten - für einen Gottesdienst ist das eher unüblich. Nach ihrem Rücktritt wegen einer Trunkenheitsfahrt hatte Käßmann zuletzt im Mai 2010 in der Marktkirche gepredigt.

dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.