1. Startseite
  2. Welt

Säugling nach Unfall auf Campingplatz schwer verletzt

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Ein Säugling wird mit schweren Verbrennungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.
Ein Säugling wird mit schweren Verbrennungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. © 5Vision

In Kahl am Main, unmittelbar an der Grenze zu Hessen, fliegt ein Rettungshubschrauber einen Säugling nach einem Unfall ins Krankenhaus.

Kahl am Main – Unmittelbar an der Grenze zu Hessen ist es am Mittwochabend zu einem schweren Unfall auf einem Campingplatz gekommen. Am Kahler See (Kreis Aschaffenburg) hat sich ein Säugling nach einem Hausunfall offenbar schwere Verbrennungen zugezogen. Das berichtet das Portal 5Vision.

Zunächst sei die Wasserwacht des Bayrischen Roten Kreuzes sofort zur Hilfe geeilt, wenig später kam ein Rettungshubschrauber dazu, der den Säugling in ein Krankenhaus flog. Die Hintergründe des Vorfalls unmittelbar östlich von Großkrotzenburg (Main-Kinzig-Kreis) sind noch unklar. (esa)

Nach einem häuslichen Unfall durch chemikalische Mittel sind im Kreis Aschaffenburg im Januar 2021 zwei Kinder ums Leben gekommen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion