Gründer im Gespräch

„Kein Ghosting, keine Fake-Profile“: Startup aus Stuttgart wirbt mit speziellem Dating-Konzept

Junge Menschen sitzen im Restaurant und lachen
+
Bar-Hopping mit vielen neuen Gesichtern statt verkrampfte Einzel-Dates: „Meetalike“ bringt Gruppen zusammen, die zusammen passen.

Ein Abend, drei Bars und viele neue Menschen, die gut zu dir passen: Bei „Meetalike“ aus Stuttgart wird das Konzept Dating und Freunde finden komplett neu aufgerollt.

Stuttgart - Müde vom Online-Dating? Wer keine Lust mehr auf die ewige Tinder-Wischerei hat, gleichzeitig sein Glück aber nicht dem Zufall überlassen möchte, hat jetzt bei „Meetalike“ in Stuttgart die Möglichkeit, im echten Leben seinen Bekanntenkreis zu erweitern - und dabei vielleicht sogar „Mr.“ oder „Mrs.“ Right zu finden.
Alle Hintergründe zu dem speziellen Dating-Konzept verrät „Meetalike“-Gründer Thomas im Gespräch mit BW24*.

Nach dem Launch in Stuttgart soll „Meetalike“ bald auch in andere deutsche Großstädte kommen.*BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.