Adrenalin pur

„Gymkhana 11“: Neues Video ist spektakulär – doch hinterm Lenkrad sitzt nicht Ken Block

Die Flugszene mit dem Subaru aus dem Video.
+
Abgehoben: Travis Pastrana springt in „Gymkhana 11“ mit seinem Subaru über ein Speedboat.

Rallye-Star Ken Block hat über viele Jahre mit seinen Gymkhana-Videos die Fans begeistert. Nun gibt es eine neue Episode – doch hinterm Lenkrad sitzt ein anderer.

Annapolis (USA) – Bei dem Begriff „Geschicklichkeitsturnier“ mag der ein oder andere zunächst vielleicht an hopsende Pferde denken – an hochmotorisierte Rallye-Boliden und qualmende Reifen eher nicht. Doch Gymkhana heißt tatsächlich nichts anderes. Unter diesem Titel dreht Rallye-Star Ken Block (53) seit 2008 regelmäßig extrem spektakuläre Video. Das vor einem Jahr veröffentlichte „Gymkhana 10“ wurde auf YouTube weit mehr als 31 Millionen Mal angesehen. Und nun gibt es eine neue Episode aus der Reihe: „Gymkhana 11“. Doch diesmal sitzt nicht der 53-Jährige hinterm Steuer, sondern der vielen noch aus der Stunt-Fernsehserie „Nitro Circus“ (MTV) bekannte Travis Pastrana (37). Gedreht wurde das neue Gymkhana-Video in dessen Heimatstadt Annapolis (Maryland), als Fahrzeug dient ein stark modifizierter Subaru WRX STi mit einem 2,3-Liter-Boxermotor und satten 862 PS, wie 24auto.de berichtet.

Der Clip beginnt gleich mit einer spektakulären Szene: Man sieht aus der Innenraum-Perspektive, wie Travis Pastrana auf eine Sprungschanze zurast – und abhebt. Wie immer begleiten die Fahrt unzählige Kameras am Boden und in der Luft – und sorgen für atemberaubende Bilder. Und so wird auch die Flugszene zu einem optischen Erlebnis. Der Lenkrad-Akrobat springt mit dem Subaru über einen Fluss, während unten zur gleichen Zeit ein neongelbes Speedboat mit „Hoonigan“-Schriftzug hindurchfährt. Selbst dem erfahrenen Stuntfahrer Travis Pastrana steht in dieser Szene die Anspannung ins Gesicht geschrieben – denn die Auslaufzone auf der anderen Seite ist ziemlich kurz. Und auch der Rest des knapp zehnminütigen Videos ist absolut sehenswert.*24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.