Abstrakte Größe

Kinder entwickeln erst im Grundschulalter ihr Zeitgefühl

+
Kleine Kinder haben meist noch kein Zeitgefühl und können nicht einordnen, wann sie aus der Kindertagesstätte abgeholt werden. Foto: Monika Skolimowska

Die Arbeit hat mal wieder länger gedauert und deswegen kann das Kind erst später aus der Kita abgeholt werden. Doch alles nicht dramatisch: Kleinkinder können zeitliche Größen noch nicht verstehen und bekommen es dann nicht mit, wenn die Eltern später kommen.

Freiburg (dpa/tmn) - Kleine Kinder haben noch kein Zeitgefühl. Das entwickelt sich erst im Alter von fünf bis sieben Jahren, erklärt der Psychologe Marc Wittmann. Zeit sei etwas Abstraktes, das die Kleinen noch nicht verstehen.

Gegenständliche Dinge, die sie wahrnehmen können, begreifen sie dagegen früher. Zum Beispiel, wenn ihre Mutter auf etwas Blaues zeigt und sagt: "Das ist blau." Holen Eltern einmal später als sonst ihren Nachwuchs aus dem Kindergarten ab, müssen sie sich deshalb keine Vorwürfe machen. Vorausgesetzt, die Erzieher verstehen es, die Kinder auf andere Gedanken zu bringen. Spielen lenkt sie ab. "Oft versinkt das Kind total darin und bemerkt gar nicht die Zeit, die verstreicht", sagt Wittmann, der am Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene in Freiburg unter anderem zur Zeitwahrnehmung von Menschen forscht.

Kinder verstehen Zeitspannen besser, wenn sie etwas mit konkreten Erfahrungen verbinden. "Übermorgen fahren wir zur Oma", sei für sie oft zu abstrakt, sagt Wittmann. Statt übermorgen könnte man auch sagen: "Wir schlafen noch zweimal, dann fahren wir zur Oma."

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.