Piloten waren Deutsche

Kleinflugzeug-Absturz in den französischen Alpen - zwei Tote

Ein Leichtflugzeugabsturz hat in den französischen Alpen zwei Deutsche ihr Leben gekostet. Die Ursache ist bisher noch unklar.

Bourg-Saint-Maurice - Zwei Deutsche sind in den französischen Alpen mit ihrem Leichtflugzeug tödlich verunglückt. Ihre leblosen Körper und das Wrack des Zweisitzers wurden am Donnerstag bei der Gemeinde Bourg-Saint-Maurice südlich des Mont Blanc gefunden, wie die Präfektur mitteilte. Rettungskräfte hatten mit Hubschraubern nach dem verschwundenen Kleinflugzeug gesucht.

Die Polizei eröffnete Ermittlungen zur Absturzursache. In Frankreich hat es seit Ferienbeginn im Juli bereits mehrere tödliche Unfälle mit Leichtflugzeugen gegeben.

Auf einem Flugplatz in Bayern hat sich ebenfalls ein Drama abgespielt: In Eichstätt ist ein Flugzeug abgestürzt. Zwei Menschen wurden schwerst verletzt, wie merkur.de* berichtet. Kollegen müssen das Unglück mit ansehen.

Lesen Sie auch: Tragischer Flugzeugabsturz in Alaska: Mindestens vier Tote.

afp

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Hauke-Christian Dittrich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.