Diese Zwillinge wurden um 11 Uhr 11 geboren

+
Die Zwillinge Daniela und Alexander wurde am 11.11.2011 um 11 Uhr 11 geboren.

Köln - Das sind richtige Schnapszahlkinder geworden. Heute am 11.11.2011 punktgenau um 11 Uhr 11 ist ein Zwillingspärchen zur Welt gekommen. Dabei verlief die Schwangerschaft nicht ganz reibungslos:

Am 11.11.2011 pünktlich um 11 Uhr 11 ist am Freitag in der Kölner Uniklinik ein Zwillingspärchen per Kaiserschnitt zur Welt gekommen. “Hat alles bestens geklappt, auch mit der Zeit“, sagte Oberarzt Markus Valter nach der Entbindung. “Wir haben beide Kinder um 11 Uhr 11 entbunden. Das haben wir so geschafft, dass zwischen der Entbindung von dem einen und dem anderen nur 20 Sekunden lagen.“ Valter holte das Mädchen, sein Kollege den Jungen. Beide Kinder und die Mutter sind wohlauf. Das Mädchen heißt Daniela, der Junge Alexander.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

“Wir haben den Geburtstermin vor mehreren Wochen medizinisch festgelegt“, betonte Valter. “Dann ist mir vor drei Tagen aufgefallen, dass das der 11.11.2011 ist. Da habe ich die Patientin angerufen und gesagt: “Wenn es der 11.11. ist, sollen wir es dann nicht auf 11 Uhr 11 terminieren, das wär doch in Köln ganz witzig?““ Da habe die Mutter sofort zugestimmt. Valter sagte: “Der eigentliche Erfolg ist, dass wir eine sehr schwierige Schwangerschaft so weit bekommen haben, bis in die 39. Woche. Die Frau hätte fast in der 22. Woche ihre Kinder verloren. Dass es jetzt auch noch um 11 Uhr 11 geklappt hat, ist nur das i-Tüpfelchen.“

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.