Öffentliche Verkehrsmittel in Stuttgart

Neues Design für S-Bahnen verspricht mehr Komfort für Fahrgäste

Rendering von S-Bahn in Stuttgart mit neuem Design auf weißem Hintergrund.
+
Die S-Bahnen in Stuttgart bekommen ab Ende 2021 ein neues Design.

Jetzt sind die S-Bahnen in Stuttgart und Region noch klassisch rot. Doch das wird sich Ende 2021 ändern. Dann bekommen die Züge nämlich einen neuen Anstrich. Farbliche Orientierungshilfen sollen die Fahrgäste zudem beim Einsteigen unterstützen, wodurch die Haltezeit verkürzt wird.

Stuttgart - Ende des nächsten Jahres bekommen die S-Bahnen in Stuttgart ein neues Design. Vom aktuell noch klassischen Rot, werden die Züge dann in einem Hellgrau durch die Region fahren. Farbliche Markierungen sollen dabei den Fahrgästen helfen, sich besser zurechtzufinden.

Wie BW24* berichtet, soll das neue Design dabei helfen, dass die S-Bahnen an den Haltestellen nicht so viel Zeit verlieren. Dadurch könnten sie pünktlicher werden. Zusätzlich zum neuen Anstrich soll es ein neues Konzept für die Inneneinrichtung der Züge geben.

Die neuen Orientierungshilfen an den S-Bahnen sollen vor allem an gut besuchten Haltestellen das Einsteigen erleichtern. Am Hauptbahnhof Stuttgart (BW24* berichtete) sind beispielsweise viele Pendler und Reisende unterwegs. *BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.