Die längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts

Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
1 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
2 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
3 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
4 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
5 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
6 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
7 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
8 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
9 von 30
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.

Neu Delhi - Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne - es war die längste totale Sonnenfinsternis in diesem Jahrhundert.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Amatrice - Italienische Rettungsteams haben am Montag drei Hundewelpen aus dem von einer Lawine verschütteten Berghotel …
Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Rom - Der Papst schickt eine emotionale Botschaft in die Abruzzen: "Danke für Eure Nähe, für Eure Arbeit, für Eure …
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf