1. Startseite
  2. Welt

Die längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Neu Delhi - Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne - es war die längste totale Sonnenfinsternis in diesem Jahrhundert.

Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
1 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
2 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
3 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
4 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
5 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
6 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
7 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
8 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
9 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
10 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
11 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
12 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
13 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
14 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
15 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
16 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
17 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
18 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
19 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
20 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
21 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
22 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
23 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
24 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
25 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
26 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
27 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
28 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
29 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap
Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne.
30 / 30Ein einzigartiges Naturschauspiel gab es in Asien zu bestaunen: Für 6:39 Minuten schob sich der Mond vor die Sonne. © ap

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion