Ungeklärtes Tötungsdelikt 

Leiche in Wohnhaus gefunden – Polizei äußert schlimmen Verdacht

+
In Bielefeld wurde die Leiche eines Mannes gefunden. Die Ermittler untersuchen nun den Tatort (Symbolbild). 

In einem Wohnhaus in der Innenstadt wurde die Leiche eines Mannes entdeckt. Die Person starb offenbar nicht an einem natürlichen Tod. 

Bielefeld/NRW – Der tote Körper eines 54-jährigen Mannes wurde in der Nacht zu Mittwoch (14./15. Januar) in einem Wohnhaus in der Bielefelder Innenstadt in NRW entdeckt. Die Spurensicherung ist noch vor Ort, um den Fundort in Augenschein zu nehmen. 

Bislang ist noch völlig unklar, wie die Person ums Leben kam. Allerdings hat die Polizei in Bielefeld jetzt einen ersten Verdacht zu der gefundenen Leiche geäußert, wie owl24.de* am heutigen Mittwoch berichtet. 

*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.