1. Startseite
  2. Welt

Massenhaft Quallen an Spaniens Küste erwartet: Auch im Mar Menor

Erstellt:

Von: Sandra Gyuratis

Kommentare

Zwei Männer harken Algen aus dem Mar Menor, ein dritter Mann sitzt in einem Bagger.
Massenhaft Algen im Mar Menor: Die Hauptnahrungsquelle für Quallen. © Rathaus Cartagena

Badegäste an Spaniens Stränden bekommen es in diesem Sommer mit Mengen an Quallen zu tun. Warum sich die Glibbertiere im Mittelmeer und Mar Menor so wohl fühlen, steht in diesem Artikel.

Cartagena – Biologen erwarten eine massenhafte Vermehrung von Quallen an der Küste von Spanien. Im Mittelmeer, aber vor allem im Mar Menor finden Quallen ideale Bedingunen vor, wie costanachrichten.com berichtet.

Die Lieblingsspeise der Quallen ist im Mar Menor in rauen Mengen vorhanden und wird jeden Tag aufs neue produziert – eine Ende ist nicht abzusehen. Das warme Wasser kurbelt ihren Stoffwechsel an und Wind und Wellen treiben die Quallen an die Strände.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion