Mini-Beyoncé besser als das Original

+
Im Internet ist Mini- Beyoncé der Hit.

Berlin - Das Baby in unserem Video des Tages kann kaum alleine stehen - aber tanzen, das kann es schon wie die Großen. Hier wie Beyoncé Knowles, der es eindeutig die Show stiehlt.

Festgehalten wird am Wohnzimmertisch, Beyonce in ihrem Video „Single Ladies“ fest vor Augen und los geht die Tanzeinlage in unserem Video des Tages: Kniebeugen, Rechtskick, Linkskick, und dann kräftig mit den Armen wedeln. Halt ganz so, wie es Beyonce im Fernseher vormacht. Da stört es auch kaum, wenn die kleine Maus mal umplumst und weich auf der Windel landet, im Nu ist sie/er wieder auf den Beinen und der Spaß beginnt von vorne...

Ganz zur Freude der Eltern, die sich nicht nur im Hintergrund köstlich amüsieren, sondern ihr Baby auch stolz filmen.

Im Internet ist Mini-Beyoncé der Hit, und so erntet die kleine Maus nur positive Kommentare von YouTube-Mitgliedern. Das schönste Kompliment aber macht wohl „goforyourdream“ den Eltern: „That is so hilarious... my daughter used to do that to Michael Jackson's "Beat It" and we still laugh our heads off... and that was 28 years ago! Thanks for sharing the memory ;)“

Hier geht‘s zum Video des Tages.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.