Vorweihnachtszeit

Mit Adventskalender online spielerisch Verschlüsseln lernen

+
Statt Türchen oder Säckchen zu öffnen, kann man beim Online-Adventskalender "Krypto im Advent" das Verschlüssen lernen. Foto: Monika Skolimowska

Oft stecken Bilder oder Schokolade im Adventskalender, manchmal auch kleine Geschenke. Bei einer Online-Variante bringen die Agenten Krypto und Kryptina Kindern ab 7 Jahren das Verschlüsseln bei.

Berlin (dpa/tmn) - Kinder und Jugendliche können sich im Advent spielerisch mit Kryptologie befassen. Die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative bietet im Netz einen Adventskalender für 7- bis 14-Jährige an, teilt die Initiative "Komm mach Mint" mit.

Unter krypto-im-advent.de bekommen Jugendliche jeden Tag ein neues Rätsel, das sie mit Verschlüsselungstechniken lösen müssen. Wer am Ball bleibt, hat die Möglichkeit, einen Sachpreis zu gewinnen. Der Adventskalender ist in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe entstanden.

Pressemitteilung der Inititative Komm mach Mint

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.