In Hessen

Mit Traktor gegen Baum: Schüler bei Abschlussfahrt verletzt

Eine Abschlussfahrt ende für 19 Schüler aus Hessen mit einem schweren Unfall. Dabei wurden fünf Personen verletzt.

Sachsenhausen - Bei einer Abschlussfahrt sind 19 Schüler in Hessen mit einem Traktorgespann verunglückt. Der 16-jährige Fahrer und vier weitere Jugendliche seien verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die Verletzungen seien nach ersten Erkenntnissen aber nicht lebensbedrohlich.

Laut Polizei waren die Realschüler Alter von 16 und 17 Jahren am Morgen bei Sachsenhausen mit Traktor und Anhänger unterwegs. In einer Kurve sei das Gespann von einem abschüssigen Weg abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei prüfe nun, ob der 16-Jährige das Gespann fahren durfte.

dpa

Weitere Informationen zu diesem Unfall

folgen im Laufe des Tages bei hna.de

*

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.