Supermarkt Science Fiction

Mutter macht im Supermarkt ein Foto - Internet-Nutzer feiern eine besondere Auffälligkeit

+
"Ich denke ich weiß, wie mein Sohn in 70 Jahren aussieht ..."

Eine Mutter fotografiert ihren Sohn im Supermarkt. Als sie das Bild nachher ansieht, entdeckt sie ein überraschendes Detail: Ist das der Beweis für Zeitreisen?

"Ich denke, ich weiß, wie mein Sohn in 70 Jahren aussieht ...", lautet die Bildunterschrift von Userin A_OBCD8663 auf dem Portal Reddit. Das Foto von ihrem kleinen Sohn hat sie in einer Filiale der US-Kette Supermarkt Costco aufgenommen, während der Kleine im Einkaufswagen sitzt. Zuhause sieht sie etwas, das ein lustiger Zufall sein kann - oder ein Blick in die Zukunft. 

Fällt Ihnen auf, wieso?

Ihr Sohn trägt ein grünes Shirt und eine karierte, kurze Hose. Doch mit diesem Look ist er nicht der Einzige. Der ältere Herr hinten rechts im Foto trägt exakt das gleiche Outfit.

Video: Rätsel um 120 Jahre altes Foto: Ist Greta eine Zeitreisende?

Der skurrile Schnappschuss, der schon 2016 gepostet wurde, wurde innerhalb der ersten zwei Tage 760 Mal auf Reddit kommentiert und durch zahlreiche User auf Facebook und anderen Plattformen geteilt. Der kleine Junge und sein älteres Ich haben es schon in internationale Zeitungen wie "The Sun" und "The London Press" geschafft. Und das Netz diskutiert fleißig darüber, ob das Bild ein Beweis für Zeitreisen sein könnte. 


"Geh hin und umarme ihn, sag 'Ich liebe dich auch, mein Sohn'. Er wird so tun, als kenne er dich nicht, um das Zeit-Raum-Kontinuum zu wahren" rät ein User. "Schon lustig, wenn die Physik Zeitreisen zulassen würde, aber man dann gezwungen ist, die selbe Kleidung wie damals zu tragen", schreibt ein anderer.

ja

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.