Schwerer Unfall bei Bonn

Nach illegalem Autorennen: 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Illegales Autorennen
1 von 1
Illegales Autorennen

Bonn - Ein junger Mann ist mit seinem Auto in Bonn gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der 20-Jährige schwer verletzt. Vermutlich lieferte er sich mit dem Fahrer eines anderen Autos ein Autorennen.

Vermutlich bei einem illegalen Autorennen ist ein 20-Jähriger in Bonn gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Zeugen hätten beobachtet, wie sich der junge Mann in der Nacht zum Sonntag ein Rennen mit dem Fahrer eines roten Autos mit schwarzen Flammen auf der Seite lieferte, teilte die Polizei mit. Auf der nassen Fahrbahn habe der 20-Jährige dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Sein Zustand habe sich aber inzwischen stabilisiert. Der mutmaßliche Gegner bei dem Autorennen habe an der Unfallstelle kurz angehalten, sei dann aber weitergefahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag
Grauer Himmel, Regen und Joachim Herrmann auf der Wiesnwache: So verlief der fünfte Tag des Oktoberfestes in München. …
Oktoberfest 2017: Das waren die Eindrücke vom fünften Tag
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote
Ein schweres Erdbeben hat die mexikanische Hauptstadt Mexiko-Stadt am Dienstag erschüttert. Dabei starben mindestens 49 …
Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote