Radfahrer gerät außer Kontrolle

Autofahrerin rammt Radler vor Kreuzung - mit wirklich brutalen Folgen für die Frau

+
Eine Autofahrerin fährt in Gütersloh einen Radfahrer an, dann wird es brutal (Symbolbild)

Ein Radfahrer wird von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Wenig später rastet der Mann total aus und gerät außer Kontrolle, die Situation eskaliert.

Gütersloh/Harsewinkel – Eine Autofahrerin aus Harsewinkel war am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr mit ihrem Wagen auf dem Eschweg in Richtung Versmolder Straße unterwegs. Kurz vor der Kreuzung stieß sie mit einem Radfahrer zusammen. Der Mann stürzte zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Unfall wurde sein Fahrrad beschädigt.

Stocksauer ging er zum Wagen der Frau und riss die Fahrertür auf. Dann wurde der Radler auch noch handgreiflich. Er schlug mit seinen Händen auf die Frau ein. Anschließend trat er mit den Füßen zu und beschimpfte sie. Als die Beamten am Unfallort eintrafen, hatte sich der Mann noch immer nicht beruhigt. 

Was den aggressiven Radfahrer nun erwartet, lesen Sie auf owl24.de*.

owl24.de* ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.    

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.