Ein Bad der Gefühle

Nach Verlobung - Liebespaar lässt am Gardasee die Hüllen fallen und kassiert Strafe

+
Gardasee - Sirmione

Muss Liebe schön sein. Nach dem Heiratsantrag leiß ein Liebespaar am Gardasee die Hüllen fallen - vor vielen Zuschauern.

Rom - Einem frisch verlobten Paar droht eine üppige Geldstrafe, weil sie den Heiratsantrag mit einem Nacktbad im Gardasee besiegelt haben. Statt an einem blickgeschützten Ort sei der 29-jährige Österreicher mit seiner Freundin in der Nähe von Bars, Restaurants und Eisdielen in Gargnano ins Wasser gesprungen, berichtete die Zeitung „Giornale di Brescia“ am Dienstag. Ein Augenzeuge verständigte die Polizei. Dem Blatt zufolge droht den beiden nun eine Geldstrafe in Höhe von mehreren tausend Euro.

Lesen Sie auch: Liebespaar klaut Gondel in Venedig und musste gerettet werden

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.