Nützliche Tiere im Winter

Naturschützer werben für mehr Toleranz gegenüber Spinnen

+
Spinnen im Haus sind häufig ein Ekelfaktor. Dabei können die Tierchen auch nützlich sein. Naturschützer rufen deshalb gerade in der kalten Jahreszeit zu mehr Gastfreundschaft auf. Foto: Daniel Karmann

Spinnen im Haus sind nicht beliebt. Dabei können die Tierchen auch nützlich sein. Naturschützer rufen deshalb gerade in der kalten Jahreszeit zu mehr Gastfreundschaft auf.

Magdeburg (dpa) - Naturschützer werben für mehr Toleranz gegenüber Spinnen im Winter. Denn gerade in der kalten Jahreszeit sind viele Achtbeiner darauf angewiesen, ein warmes Eckchen zu finden. "Spinnen flüchten sich im Winter gern ins Warme", sagte Melanie Medau-Heine vom BUND Sachsen-Anhalt.

"Wenn sie nicht stören, sollte man sie dort lassen, wo sie sind", sagt die Naturschutzreferentin. Häufig würden sich Spinnen ohnehin in Nebengebäuden oder Kellerräumen einnisten - überall dort, wo sie einen Spalt oder ein offenes Fenster finden. In Wohnungen verirrten sich die Tiere nur selten. "Dort sind Spinnen für viele natürlich unangenehm", weiß Medau-Heine.

Dabei können die Spinnen auch in der Wohnung durchaus nützlich sein - als Insektenjäger. Im Winter seien zwar nur wenige Insekten in den Häusern zu finden. "Aber wenn es im Frühjahr wieder kreucht und fleucht, sind die Spinnen zur Stelle", erklärt Medau-Heine. Von Fliegen und Mücken - Leibspeise der Achtbeiner - können sie die Wohnung dann weitgehend frei halten.

Wer dagegen versuche, die Spinnen im Freien auszusetzen und somit loszuwerden, werde oft nicht erfolgreich sein, sagte Annette Leipelt vom Naturschutzbund (Nabu) Sachsen-Anhalt. "Die kommen auch über große Distanzen wieder zurück." Das gilt besonders für die Gattung der Zitterspinnen. Diese Spinnen, die eine ganze Familie (Pholcidae) mit vielen Arten bilden, leben in Mitteleuropa das ganze Jahr über im Haus - oft findet man in Häusern sogar nur Zitterspinnen. Gute Nachbarschaft mit den Tierchen und ihren Netzen kann also - so sehen es die Naturschützer - nur ratsam sein.

Nabu zu Hausgästen auf Zeit

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.