Diese Ähnlichkeit!

Diese Jungs denken, sie seien nicht auseinanderzuhalten

+
Um so auszusehen wie sein bester Kumpel Reddy (r) ließ sich Jax (l) seine Haare kurz schneiden.

Louisville - Um in der Schule seinen Lehrer auszutricksen, wollte Jax unbedingt so aussehen wie sein bester Kumpel. Gesagt, getan. Aber hat er da nicht ein winziges Detail übersehen?

Ende Februar hatte Lydia Stith Rosebush mit ihrem Sohnemann Jax ein ernstes Wörtchen zu reden: Seine wilde Haarpracht müsste wieder einmal geschnitten werden. Der Fünfjährige hatte nichts dagegen. Im Gegenteil: Er meldete sogar den Wunsch an, sein Haar so kurz wie möglich zu schneiden, damit er aussehen könne wie sein bester Kumpel Reddy. Darüber war Lydia Stith Rosebush so amüsiert, dass sie ein Foto der beiden Vorschüler auf Facebook postete mit der Bemerkung: „Ich bin sicher, ihr alle seht die Ähnlichkeit der beiden.“ Die Sache ist nämlich die: Reddy hat im Gegensatz zu Jax eine dunkle Hautfarbe.

Zwei Jungs wollen ihre Lehrerin veräppeln

Dem blonden Jax schien das offensichtlich herzlich egal zu sein. Wie seine Mutter später auf Facebook schrieb, freute er sich diebisch bei der Vorstellung, dass seine Lehrerin ihn und seinen Kumpel wegen der gleichen Frisur nicht auseinanderhalten könnte. „Wenn das nicht der Beweis ist, dass man Vorurteile eingeredet bekommt, dann weiß ich es auch nicht. Der einzige Unterschied, den Jax zwischen den beiden sieht, ist ihr Haarschnitt.“

In Null Komma Nichts ging der Post der belustigten Mutter im Netz viral: Über 146.000 Likes erhielt der Beitrag, rund 79.000 Mal wurde er bereits geteilt. Laut wave3.com können sich die beiden Fünfjährigen vor Anfragen von Talkshows kaum retten. Kein Wunder - die zwei sind ja auch wirklich goldig. Ein Kamerateam war mit dabei, als Jax sich beim Friseur schließlich seine Wunschfrisur schneiden ließ: So kurz wie bei Reddy.

Und am Mittwoch ging‘s für die beiden dann endlich wieder in die Schule, und Jax und Reddy konnten ihren Streich mit der Lehrerin spielen. Die tat so, als könne sie die Fünfjährigen tatsächlich nicht auseinanderhalten: Jax‘ Plan ist aufgegangen.

Hier können Sie das Ergebnis im Video sehen:

lg

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.