Bild des Kensington-Palasts.

Neues Foto: So süß lächelt Prinz George an seinem vierten Geburtstag

Blonder Schopf mit Seitenscheitel, der Mund zu einem freundlichen Lachen geöffnet - so zeigt sich der britische Prinz George an seinem vierten Geburtstag auf einem Foto des Kensington-Palasts.

London - Seine Eltern, Prinz William und Herzogin Kate (beide 35) seien erfreut, „dieses wunderschöne Bild zu teilen“, twitterte der Kensington-Palast am Samstag. „Sie möchten sich gerne bei allen für die freundlichen Botschaften bedanken, die sie erhalten haben.“ Für den Urenkel von Queen Elizabeth II. (91) ist der vierte Geburtstag ein Meilenstein: Er soll im September eingeschult werden.

Gefeiert werde im privaten Kreis mit der Familie, teilte der Palast auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Ob die Queen auch dabei sein sollte, war nicht bekannt.

Blonder Schopf mit Seitenscheitel, der Mund zu einem freundlichen Lachen geöffnet - so zeigt sich der britische Prinz George an seinem vierten Geburtstag auf einem Foto des Kensington-Palasts.

„George hat einen gesunden Appetit, er wird wahrscheinlich seinen ganzen Kuchen alleine essen“, sagte Vater Prinz William am Freitag bei seinem Besuch in Hamburg. Außerdem verriet er im Gespräch mit einem siebenjährigen Mädchen schmunzelnd: „George kann ziemlich frech sein.“

Die vierköpfige Familie mit Herzogin Kate (35) und Prinzessin Charlotte (2) beendete am Freitag ihren fünftägigen Besuch in Polen und Deutschland mit einem Abstecher in die Hansestadt.

Der britische Prinz William und seine Frau Herzogin Kate gehen mit ihren Kindern George und Charlotte vor dem Abflug zu einem Flugzeug in Hamburg-Finkenwerder.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.