Ein Tag nach der Schießerei im OEZ

Neun Tote, 27 Verletzte: München trauert

Nach Schießerei in München
1 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
2 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
3 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
4 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
5 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
6 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
7 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
8 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag
Nach Schießerei in München
9 von 28
München trauert um neun Tote - die Bilder vom Samstag

Am Samstag gibt es erste Gewissheiten: Die Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum im Münchner Norden war wohl kein Attentat, sondern der Amoklauf eines 18-Jährigen. Darüber hinaus beherrscht jedoch Unsicherheit die Stadt - und vor allem Trauer.

München - Am Samstag gibt es erste Gewissheiten: Die Schießerei im Olympia-Einkaufszentrum im Münchner Norden tags zuvor war wohl kein Attentat, sondern der Amoklauf eines 18-Jährigen. Darüber hinaus beherrscht jedoch Unsicherheit die Stadt - und vor allem Trauer.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (8)
In der gedruckten Ausgabe der HNA veröffentlichen wir auf der Lesermeinungsseite jeden Tag das Leserfoto des Tages. Die …
Leserbilder: Die schönsten Fotos der HNA-Leser (8)
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar
Erst ein lauter Knall, dann sackt ein Berliner Einfamilienhaus in sich zusammen. Es gibt mehrere Verletzte. Zurück …
Einfamilienhaus stürzt ein, Fünfjähriger lebensgefährlich verletzt: Ursache noch unklar