Wetteraussichten für Nordhessen und Südniedersachsen

Wenig Wolken und viel Sonne: Der Sommer kehrt zurück in die Region

Der Sommer kehrt zurück, und zwar schon nächste Woche: Pünktlich zum Siebenschläfertag am 27. Juni steigen die Temperaturen auf 27 Grad.

Das Wetter in Nordhessen und Südniedersachsen zeigt sich kommende Woche von seiner guten Seite, zumindest ab Dienstag. Montag bleibt es mit 13 bis maximal 18 Grad kühl, teils ist auch mit Regen zu rechnen. Dienstag aber sieht der Himmel schon besser aus: 24 Grad und Sonne sind gemeldet. Danach wird es mit 27 Grad richtig sommerlich.

Das sind gute Voraussichten, denn am Mittwoch, 27. Juni, ist Siebenschläfertag. Schenkt man der bekannten Bauernregel Glauben, wird das Wetter in den kommenden sieben Wochen ähnlich bleiben. "Das Wetter am Siebenschläfertag noch sieben Wochen bleiben mag“, besagt die Regel.

Das Wetter in der Region 

Nordhessen 

In den kommenden Tagen liegen die Temperaturen in Stadt und Kreis Kassel zwischen 14 und 28 Grad. Während es Montag noch regnerisch und wolkig ist, kommt am Dienstag die Sonne heraus. Bis zum Wochenende soll es dann trocken und sonnig bleiben. Die Höchstwerte der kommenden Woche werden am Samstag erreicht. 14 Sonnenstunden sind zu erwarten, das Thermometer steigt auf bis zu 28 Grad. 

Im Schwalm-Eder-Kreis beginnt die Woche wolkig mit 12 bis 18 Grad. Danach steigen die Temperaturen stetig. Ab Dienstag ist tagsüber Sonne angesagt mit Temperaturen zwischen 21 und 27 Grad. Der wärmste Tag der Woche ist Samstag. Die Temperaturen können auf 28 Grad steigen, dabei gibt es 13 Sonnenstunden.

Ähnlich sieht es auch im Landkreis Waldeck-Frankenberg aus: Montag ist das Wetter noch sehr bescheiden, es ist wolkig, aber trocken. Danach kommt der Sommer: Dienstag bis Samstag scheint die Sonne zwischen acht und 13 Stunden. Das Wetter erreicht Temperaturen zwischen 21 bis 29 Grad.

Auch die Menschen im Landkreis Hersfeld-Rotenburg können sich auf sommerliche Temperaturen freuen, ab Dienstag wird es heiter und sonnig. Zu Beginn der Woche ist mit 21 Grad zu rechnen, Mittwoch bis Samstag sind Höchstwerte zwischen 27 und 29 Grad gemeldet. Im Durchschnitt aber liegt die Temperatur bei etwa 24 Grad.

In Nordhessen wird es wieder Sommer, so auch im Werra-Meißner-Kreis. Bei Temperaturen zwischen 21 und 28 Grad am Tag kann die Sommerkleidung wieder ausgepackt werden. Es bleibt die gesamte Woche sonnig mit wenigen Wolken.

Südniedersachsen 

Nicht nur in Nordhessen wird es sommerlich, auch in Südniedersachsen kommt die Sonne heraus. Im Kreis Göttingen geht es nach einem wolkigen Montag mit sonnigen Tagen weiter. Von Dienstag bis Samstag sind zwischen acht und zwölf Sonnenstunden zu erwarten. Das Thermometer steigt auf bis zu 30 Grad am Samstag an. Der Durchschnitt liegt tagsüber bei über 25 Grad.

Sonnig und heiter wird es auch im Landkreis Northeim. Die Wolken verschwinden und es wird warm. Gemeldet sind Temperaturen zwischen 20 und 29 Grad. Der wärmste Tag wird Samstag mit 29 Grad als Höchstwert.  

Wie das Wetter vor Ihrer Haustür wird, erfahren Sie immer aktuell hier

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Rubriklistenbild: © mmphoto - stock.adobe.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.