1. Startseite
  2. Welt

Nosferatu-Spinne in Deutschland: Die meisten Sichtungen kommen aus Baden-Württemberg

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Eine NABU-Zählung zeigt jetzt: Die giftige Nosferatu-Spinne fühlt sich in Baden-Württemberg besonders wohl. Lesen Sie hier, in welchen Städten sie am häufigsten gesehen wurde:

Die meisten haben sicher von dem Achtbeiner gehört, der in Deutschland zur Zeit viele Schlagzeilen bringt: Die Nosferatu-Spinne breitet sich aus und sorgt allein mit ihrem Namen für Angst und Schrecken. Die NABU hat die Bevölkerung aufgefordert, Sichtungen der Spinne zu melden.
HEIDELBERG24 verrät, in welchen Städten die giftige Nosferatu-Spinne am häufigsten gesehen wurde.

Normalerweise lebt die Nosferatu-Spinne in warmen Regionen wie Nordafrika oder der westlichen Mittelmeerküste. Aber in letzter Zeit häufen sich die Meldungen, dass sie sich auch in Deutschland breit macht. Der NABU und naturgucker wollten wissen, wo genau sie sich aufhält. (resa)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion