Geimpfte und Genesene

NRW: Erste Stadt führt schon ab Freitag strikte 2G-Corona-Regel ein

2G-Regel geimpft und genesen auf einem Verkehrsschild mit grünem Ampel Licht, Symbol für Eintritt nur nach 2 G Covid 19 Regel
+
Die 2G-Regel gilt in einer großen NRW-Stadt schon ab dem 24. September.

Die erste Stadt in NRW führt ab Freitag (24. September) die 2G-Corona-Regel ein. Allerdings mit Einschränkungen.

NRW – Obwohl es in NRW in Sachen Corona noch keine Pflicht für 2G gibt, führen einzelne Städte diese Regelung bereits ein.
Nun hat eine Großstadt in NRW angekündigt, 2G bereits ab Freitag (24. September) einzuführen, erfuhr RUHR24*.

Im Oktober möchte eine weitere Großstadt nachziehen. Gleichzeitig appellierte die von einem CDU-Bürgermeister geführte Stadt an das Land, die Regelung flächendeckend einzuführen. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.