Polizei ermittelt

Offenbacher Wahrzeichen beschmiert - das steckt dahinter

+
Die Polizei ermittelt nach den Schmierereien an den Offenbach Hills (Symbolbild).

Vor dem traditionellen Lokalderby der Offenbacher Kickers und des FSV Frankfurt sind die Offenbach Hills beschmiert worden - doch was steckt dahinter?

Offenbach - Für die Offenbacher kam es knüppeldick: Nicht nur, dass sich der OFC im Lokalderby mit dem FSV Frankfurt mit 0:2 geschlagen geben musste, auch das Wahrzeichen in Offenbach wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Die Offenbach Hills wurden von Unbekannten beschmiert, wie die Polizei mitteilte. Die blaue und schwarze Farbe lassen auf Fans des siegreichen Kontrahenten schließen. Den ganzen Artikel lesen Sie hier bei op-online.de*: Offenbacher Wahrzeichen beschmiert - das steckt hinter der Farbattacke

Offenbach Hills: FSV-Fans bekennen sich zur Tat

Die Fans des FSV Frankfurt bekannten sich scheinbar mit einem Plakatgestern im Stadion zu der Aktion, wie op-online* berichtete.

Lesen Sie auch bei op-online.de*:  Polizei kontrolliert in Offenbach: Ergebnis schockt sogar die Beamten

Lesen Sie auch bei fnp.de*: "Fridays for Future": Legt Riesen-Demo die Frankfurter Innenstadt lahm?. Auch interessant: "Brachiale Gewalt": ICE komplett verwüstet. Und: Frau täuscht Autopanne vor - dann begeht sie eine fiese Straftat  

*op-online und fnp.de* sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.